Feng-Shui Essentials  |  Bagua-Zonen  | I Ging Orakel  | Beratung  | Wasser  | Geld  | Timing  | Liebe  | Bücher  | Team  | Impressum

Zentrum (Tai Chi)

Lebensenergie; Ruhe; Ausgeglichenheit; Gesundheit; Mitte des Körpers. Ungeteilte Einheit, das Unmanifestierte, die Mitte, der Ursprung;
Im Business Feng-Shui: Identität und Unternehmergeist.

Je freier und unbeschwerter das Zentrum (Dantien) ist, desto leichter können die Energien fließen. Der Bereich sollte also frei und unverbaut sein. Eine ruhige Rasenfläche oder ein kleiner Zen-Garten mit gerillten Flächen aus Kies.
[Manche glauben, dass es auch so energiesammelnd wie möglich gestaltet werden kann, als hervorgehobenes Zentrum, etwa in Form eines Wegkreuzes, in dem verschiedene Energien zur Rotunde (kreisförmige Bewegung) zusammenlaufen. Auch ein Brennpunkt, wie ein Springbrunnen, eine große Kugel, eine Sonnenuhr, eine Statue, ein Rondell oder eine Kräuterspirale können eingesetzt werden.]
Alle Erdelement zugeordneten Materialien, wie Keramik, Stein, Ton und Terracotta sind wirksame Aktivierer. Farben Gelb, Braun, Ocker, Orange verwenden.
Das hochaufstrebende Holzelement vermeiden.

Zentrum Feng-Shui

Alles, was äußerlich geschied, hat seine innere Entsprechung im Zentrum. Oft muss etwas aufgegeben werden, damit Neues geschehen kann.

Gestalten kommt von Gestalt.
Welche Gestalt nehme ich selbst an?
In welchem Zustand befindet sich z.B. mein Rücken?
Wo sind meine Blockaden?
Wie löse ich meine Blockaden auf?

Hier sind wiederum die asiatischen Kampfkünste zu empfehlen. Tai Chi und Chi Gong sind adäquate Methoden. Wie Feng-Shui wirken sie langsam, aber gewaltig.

Tai Chi Chuan
Chi Gong
Pushing Hands
Meditation
Kinder-Tai Chi
in Hamburg:
Daniel Grolle, Am Weiher 19
http://www.TaiChi-verstehen.de


Seite bookmarken:
Facebook Twitter MySpace MisterWong.DE LinkArena Webnews.de Yigg


home


 


Feng-Shui

Das Wissen von mehr als zehn Feng-Shui-Büchern in einem eBook:

Die universellen Feng-Shui-Ratgeber für
Haus & Garten,
Geld & Business.

Jetzt kaufen